Marina Krause

Sicherheitsingenieurin

Erste Hilfe leisten

Im Notfall

 

Sind Sie für den Notfall gerüstet, Erste Hilfe ohne Bedenken zielgerichtet anzuwenden?

 

Diese Frage stelle ich an

•  Arbeitgeber und Mitarbeiter

•  Verkehrsteilnehmer

•  Sportfreunde

•  Freiwillige Feuerwehr

•  Kulturelle Vereine

 

In der Regel sollte der Notarzt in zehn Minuten beim Notfallpatienten eintreffen. Solche Hilfsfristen sind in vielen Bundesländern gesetzlich festgelegt. Doch wegen des Ärztemangels können sie immer weniger eingehalten werden.

Was sind die Aufgaben eines Ersthelfers?

 

  Erste Hilfe leisten, wenn sich Kollegen, Kunden, Verkehrsteilnehmer oder Vereinsmitglieder verletzten,

  professionelle Hilfe anfordern,

  bei schwereren Unfällen mit den notwendigen Maßnahmen die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes überbrücken.

 

Was habe ich persönlich davon?

 

  Ich kann dieses Wissen und Können überall – auch privat – einsetzen.

  Ich frische meine Kenntnisse in Erster Hilfe regelmäßig auf, denn die medizinischen Erkenntnisse verändern sich.

  Ich gewinne an Sicherheit bei der Anwendung der Ersten Hilfe.

  Ich kann die Kenntnisse aus der betrieblichen Ersthelfer-Ausbildung auch für den Erwerb des Führerscheins nutzen.

 

Weitere Informationen

 

www.tzfn.de

MK Beratung

Tel. +49 30 5268 2868

service@mk-beratung.org

Kontakt | Impressum